Österreich liest 2018 Tagungshaus und Öffentlicher Bücherei Wörgl – Freitag 19. Oktober 2018

Auf eine fesselnde Reise durch das Spätmittelalter entführte der aufstrebende
Tiroler Autor Tobias Pamer (Jahrgang 1995) das Publikum mit seinem geschichtlichen Roman „HABICHTSKRIEG“. Dabei konnte er nicht nur durch sein schauspielerisches Talent überzeugen, sondern begeisterte auch mit seinem umfassenden Wissen. Nur mit seiner Stimme gelang dem jungen Schriftsteller seine Figuren zum Leben zu erwecken und das Publikum in die Zeit um 1400 zu versetzen.

Foto: Tagungshaus / Text: Berti Mussner