Lade Veranstaltungen

200 Jahre Stille Nacht!
Heilige Nacht!

Folder

 Fahrt zur Landesausstellung und Theaterbesuch in Fügen

Sonntag, 16. Dezember 2018
Beitrag Euro  59,- (Bus, Theaterticket, Führung)

Es waren Tiroler Sängerfamilien, fahrende Händler, Tänzer und Gaukler – vorwiegend aus dem Zillertal – die das einfache Volkslied „Stille Nacht, heil‘ge Nacht!“ und zahlreiche weitere Volkslieder und alpine Kultur in die ganze Welt getragen haben.
Die Landesausstellung im Barockschloss Fügen zeigt die weltweite Verbreitung des Weihnachtsliedes „Stille Nacht“, des Nationalsängertums und somit die Geburt und Entwicklung des „Tales der Musik“ im Tiroler und internationalen Kontext vom 18. Jahrhundert bis heute.
Nach der Führung durch die Ausstellung rundet das Theaterstück „Mauracher und Mohr – Geschichten rund um die Stille Nacht“ den besinnlichen Tag ab. Ein Adventstück für alle, die schon immer wissen wollten, was sich der Fügener Orgelbauer Karl Mauracher und der dichtende Salzburger Priester Joseph Mohr gesagt haben könnten. Ein musikalischer Theaterabend mit noch nie gehörten Fassungen von und um „Stille Nacht“.

13:00 Uhr Abfahrt Bahnhof Wörgl
13:45 – 15:15 Uhr Führung durch die Ausstellung „Stille Nacht“
15:15 – 17:00 Uhr Zeit zur freien Verfügung
17:00 – ca. 18:30 Uhr Theaterstück „Mauracher und Mohr“
ca. 19:15 Uhr Ankunft Bahnhof Wörgl

Anmeldung erforderlich   >> jetzt anmelden <<    oder Tel. 05332 74146

 >> zurück zur Monatsübersicht <<