Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Habichtskrieg – Tirols vergessene Epoche

Lesung

mit Tobias Pamer, Student, Autor

Freitag, 19. Oktober 2018, 19:30 bis 21:30 Uhr
Tagungshaus, Brixentaler Straße 5, 6300 Wörgl
Freier Eintritt dank Kooperation
Eine Veranstaltung der Öffentlichen Bücherei Wörgl mit dem Tagungshaus

Im Rahmen der Aktion „Österreich liest“ veranstaltet die Öffentliche Bücherei Wörgl eine Lesung mit dem Tiroler Autor Tobias Pamer.

Der junge Autor (geb. 1995), der sich eingehend mit der geschichtlichen Entwicklung Tirols und vor allem mit der Ritterzeit beschäftigt, erzählt in seinen Büchern in spannender Art und Weise über die Geschichte der Alpenländer. „Eine historische Reise durch eine Epoche des Aufbruchs, die sich lesen lässt wie ein Roman und dennoch den Mehrwert einer geschichtlichen Vorlesung hat, ohne dass der Leser das Gefühl hat, mit historischem Wissen überhäuft zu werden.“ (Ulrike Millinger, IMPULS Magazin)

1407 Anno Domini… neuer Sturm zieht herauf. Ritter Konrad von Gebratstein strebt nach Macht, Habsburg bekriegt sich gegenseitig, die Bayern fallen in Tirol ein, die Pest zieht über das Land. Mitten im Chaos sammelt Herzog Friedrich von Habsburg eine Streitmacht. Nur einer kann sie anführen, um das Land zurückzuerobern. Bei Tratzberg treffen die Heere aufeinander. Schwerter klirren, Schlachtenlärm ertönt, Feuer überzieht das Land!

Information unter Sabine.Peinsipp-Hoelzl@tagungshaus.at  oder Tel. 05332 74146

 >> zurück zur Monatsübersicht <<