Lade Veranstaltungen

Rausch der Macht – Elija

Drama von Heinrich Wagner

mit Theatergruppe 42a, Salzburg

Samstag, 24. November 2018, 18:30 bis 20:30 Uhr
Tagungshaus, Brixentaler Straße 5, 6300 Wörgl
Beitrag Euro 15,-
Eine Veranstaltung mit dem Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg

Die Elija-Geschichte ist eine Geschichte von Macht, Ohnmacht und Scheitern. Machtvoll, ja brutal, diktiert die neue Königin Isebel im 9. Jahrhundert v. Chr. ihrem Land ihre religiösen Traditionen. Elija ist ihr Gegenspieler. Als es ihm schließlich gelingt, Isebels Macht entscheidend zu schmälern, verfällt er in Depression.

„Elija“ ist ein Stück über die Frage, was Gott von mir will, was mein Lebensweg ist und die große Gefahr der Täuschung. Die Erscheinung am Gottesberg, in der sich Gott in einem „zerbröselnden Schweigen“ und nicht im Getöse von Naturgewalten offenbart, macht ihm das deutlich.

Ab 18:15 Uhr gibt Heinrich Wagner, Leiter des Bibelreferates und Regisseur, eine Einführung zum Stück im Foyer.

Kartenreservierung  erforderlich >> jetzt reservieren << oder Tel. 05332 74146

 >> zurück zur Monatsübersicht <<