Von Reisefieber und Neugier gepackt machte sich eine Gruppe von Interessierten an einem sonnigen Samstag im September vom Tagungshaus aus auf, um – anlässlich des 500. Todestages des Kaisers Maximilian I. – seinen Spuren in Augsburg zu folgen. Begleitet von einem Stadtführer startete die Entdeckungstour im Goldenen Saal, in dem Reichstage abgehalten wurden, führte uns zu imposanten Gebäude verschiedener Kaufmannsfamilien und endete in der Fuggerei, der ersten Sozialsiedlung weltweit. Müde von den vielen Eindrücken stärkten wir uns mit bayrischer Küche und genossen einen Kaffee in einen der vielen netten Lokalen. Vor allem das mediterrane Flair der Altstadt mit den vielen kleinen Brücken, den verwinkelten Gässchen und den grünen Plätzen lädt zum Wiederkommen ein!

Foto und Text: Tagungshaus