3. Pädagogische Fachtagung 

Wie wichtig und für die Entwicklung notwendig kindliche Freiräume ohne erwachsene Kontrolle sind, haben am letzten Wochenende vier renommierte Referent*innen aus Medizin, Pädagogik und Soziologie im Tagungshaus verdeutlicht. Vor allem das Vertrauen ins eigene Kind zu haben und nicht gleich jedes Risiko auch als Gefahr zu sehen und die Kinder dadurch über zu behüten ist neben einem wertvollen Beziehungsaufbau mit Zeit füreinander essentiell. Traut euren Kindern Aufgaben zu, nehmt die unterschiedlichen Werte eurer Kinder wahr und gebt ihnen Freiräume zum Phantasieren, Verrückt sein, Entspannen, Blödeln, Kreativ sein, Risiken eingehen und bewältigen, dann werden sie zu starken Persönlichkeiten heran wachsen. Ein gelungener Tag, der mit Köstlichkeiten der Bäckerei Mitterer noch versüßt wurde, wird auch im nächsten Oktober seine Fortsetzung finden.


Foto und Text Tagungshaus