Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bildung und Liebe

Folder

mit Ao. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Stöger, Universitätsprofessor, Institut für Lehrer*innenbildung und Schulforschung

Donnerstag, 13. Februar 2020, 19:00 – 20:30 Uhr 
Tagungshaus, Brixentaler Straße 5, 6300 Wörgl
Beitrag Euro 11,-

Immer ist mit Bildung und Liebe Wertschätzung „berührt“. Wortwörtlich „berührt“, weil es darum geht, welches denn die Werte sind, die wir tatsächlich schätzen – und ob das, dem wir Wert zusprechen, auch wirklich bestehen kann. Bildung wie Liebe – als Wert – fragen uns also, wie sehr und wie tief wir uns von Werten leiten lassen.

Freilich kennt das Thema auch Spannungsverhält­nisse. Es geht darum, Bildung aus der Verflachung in reine Nützlichkeiten und Liebe aus der Verflüchti­gung in reine Romantizismen zu befreien. Allemal geht es ein Stück weit um Nüchternheit als Kern von Bildung und Liebe. Auch das ist Weltbild, ist Welt-An-Schauung.

Die Bilder von Bildung und Liebe berühren Eigen- wie Fremdbilder. Bildung wie Liebe laden ein, über Staunen, Dankbarkeit, Ehrfurcht und besagte Nüchternheit (neu) nachzudenken.

Keine Anmeldung mehr möglich. Information unter 05332 74146 oder info@tagungshaus.at

 >> zurück zur Monatsübersicht <<