Lade Veranstaltungen

Bolivien
Rohstoffkessel für Mobiltelefon, Laptop & Co.

Kleingewerblicher Bergbau im Kontext
der globalen Elektroniklieferkette

mit Isabella Szukits, BSc Projektreferentin Südwind

Donnerstag, 04. Juni 2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
Tagungshaus, Brixentaler Straße 5, 6300 Wörgl
Freier Eintritt dank Kooperation
Eine Veranstaltung von Südwind mit dem Tagungshaus

In Elektronikgeräten – vom Handy bis zum Mixer – stecken eine Vielzahl verschiedener Metalle. Deren Abbau, meist in Ländern des Globalen Südens, ist oft archaischer Bergbau: Die Metalle werden mit einfachem Werkzeug in Cooperativas, zu denen sich einzelne Bergarbeiter*innen zusammenschließen, gewonnen und an Zwischenhändler*innen verkauft, bevor sie in der Elektronikindustrie verarbeitet werden. Intransparenz und Ausbeute kennzeichnen diesen Sektor der Weltwirtschaft.

Südwind-Mitarbeiterin Isabella Szukits recherchierte vor Ort im Altiplano Boliviens. Ihren Bericht über den kleingewerblichen Bergbau setzt sie in den Kontextder globalen Elektronikindustrie. Dabei beleuchtetsie, welche Schritte Politik und Wirtschaft setzen können, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bergarbeiter*innen zu verbessern.

Freiwillige Spenden zugunsten des Projekts Bolivien.

Anmeldung erforderlich >>jetzt anmelden << oder 05332 74146

 >> zurück zur Monatsübersicht <<